Arbeiten im Ausland + Auswandern | arbeit-im-ausland.de
 

Sie wollen im Ausland arbeiten? Erfahren Sie mehr zum Arbeiten im Ausland.

Amerika USA,   Australien,   Belgien,   Dänemark,   England Großbritannien, | Frankreich,   Holland Niederlande,   Irland,   ItalienKanada,   Neuseeland,   Norwegen,| Österreich,   Portugal,   Schweden,   Spanien,|
 
 
   Arbeiten in Österreich Arbeiten in Österreich, in Österreich arbeiten
 

Der Arbeitsmarkt in Österreicher bietet vor allem im stark expandierenden Dienstleistungssektor sehr gute Möglichkeiten einen Job zu finden. Hierzu gehört im Besonderen auch die IT-Branche. Die deutschen Bewerber haben einen Vorteil, da Österreich zu dem deutschsprachigem Gebiet gehört.

Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis zum arbeiten in Österreich

Auf dem österreichischen Arbeitsmarkt bestehen keinerlei Beschränkungen für EU-Bürger und Bürger aus der Schweiz und Liechtenstein. Man kann also als Deutscher dort arbeiten und leben, benötigt weder eine Beschäftigungsbewilligung noch eine Arbeitserlaubnis. Außerdem darf man bei der Job-Suche nicht gegenüber Einheimischen benachteiligt werden. Man kann sich mit einem Arbeitsgesuch an das eigene Arbeitsamt in Deutschland wenden, dieses wird dann an die zuständigen Stellen in Österreich weitergeleitet.
Nach drei Tagen Aufenthalt in Österreich muss man den Meldezettel bei der zuständigen Behörde (Gemeindeamt bzw. Magistrat) einreichen. Es ist nicht mehr zwingend vorgeschrieben, wenn man sich länger als 3 Monate in Österreich aufhält, einen ausländerrechtlichen Aufenthaltstitel zu beantragen. Dem EU/EWR-Bürger wird freigestellt, einen „Ausweis für Fremde“ (sog. EWR-Ausweis) zu beantragen. Er ist allerdings recht praktisch, um sich innerhalb Österreichs zu legitimieren. Jedoch muss nach drei Monaten eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden, diese wird nur für 5 Jahre erteilt, wenn eine Einstellungserklärung eines österreichischen Arbeitnehmers vorliegt. Hat man noch keinen Job, erhält man eine Aufenthaltserlaubnis für 6 Monate.


 

Allgemeine Infomationen über Österreich zum arbeiten in Österreich

Amtssprache: Deutsch, Regionale Amtssprachen: Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch, Annerkant österreichische Gebärdensprache | Hauptstadt: Wien | Staatsoberhaupt: Bundespräsident | Regierungschef: Bundeskanzler | Fläche: 83.871 km² | Einwohnerzahl: ca. 8.353.243 | Bevölkerungsdichte: 99,5 Einwohner pro km² | BIP: Total $ 373 Milliarden | BIP pro Einwohner $ 45.181 | Währung: Euro | Gründung: Markgrafschaft 976, Herzogtum 1156, Erzherzogtum 1453, Kaisertum 1804, Doppelmonarchie 1867, 1. Republik 1917-1938, 2. Republik 1945 (souverän ab 1955) | Nationalhymne: Land der Berge, Land am Strome | Nationalfeiertag: 26 Oktober Beschluss des Neutralitätsgesetztes | Zeitzone: UTC+1 MEZ, UTC+2 MESZ (März bis Oktober) | KFZ-Kennzeichen: A | Internet TLD: .at | Telefonvorwahl: +43


Links zum arbeiten in Österreich:

wien.diplo.de
Deutsche Botschaft in Wien

oead.ac.at
Österreichischer Austauschdienst

oesterreichische-botschaft.de
Österreichische Botschaft

Auslandsdient.at

Infos zum Österreichischer Freiwilligendienst

Berufs-Informations-Zentrum Tirol


Arbeiten in Österreich



 
Arbeiten in Österreich Copyright by Simon Blumenthal | Impressum